Über Nil

Speißetafel

"Qualität muss erarbeitet werden"

Es war mir immer wichtig gewesen und macht mir Spass, die Gerichte selber zu entwickeln und keine Kopien von anderen Läden anzubieten. Qualität muss erarbeitet werden, man bekommt es nicht geschenkt.

Das macht die Einzigartigkeit vom Nil-Imbiss aus und ich freue mich, dass wir so viele Gäste haben, die uns schon sehr lange treu sind.

Meine Studienzeit

Mit Kochen finanzierte ich mein Studium. 1991 veranstalte ich im Studentenwohnheim, in dem ich damals lebte den Dienstag-Falafel-Abend.

Durch den Erfolg angespornt, konnte ich auch bald bei den Heimatklängen im Tempodrom, im YAAM, und auf verschiedenen Straßenfesten mein Essen anbieten. Da wir damals noch kein Auto besaßen, war ich oft mit Fahrrad und Anhänger unterwegs.

Nil Food - Boxhagener
Nil Ufer

Nil - als Leidenschaft

Im Jahr 2000 wurde unser Sohn Nil geboren, und 2001 hatte ich endlich mein Diplom als Gartenbauingenieur in der Tasche.

Meine Frau Gisela und ich wagten dann den Sprung in die Selbständigkeit und eröffneten in der Grünberger Strasse in Friedrichshain unseren eigenen Imbiss. 2006 kam noch eine Filiale in der Oppelner Strasse 4 in Kreuzberg hinzu.